KLJB HoKeBü

Die Landjugend Hoheging–Kellerhöhe–Bürgermoor

Die Landjugend Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor wurde im Jahre 1951 auf Initiative von Kaplan Sommerfeld durch Alfons Bröring und Hermann Mayhaus gegründet. Im Gründungsjahr schlossen sich circa 50 Landwirte im Alter zwischen 18 und 30 Jahren der Gruppe an.

Die Ortsgruppe Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor gehört dem Landesverband Oldenburg an mit dem Wappen bestehend aus Kreuz und Pflug. Das Kreuz steht für die Angehörigkeit zum römisch-katholischen Glauben und der Pflug steht für die Landwirtschaft.

Der Patron der Katholischen Landjugendbewegung ist der heilige Bruder Klaus von der Flüe.

Im Ort übernimmt die Landjugend viele verschiedene Aufgaben wie zum Beispiel das Einsammeln der Weihnachtsbäume, die Ausrichtung des Osterfeuers, die Altkleidersammlung und vieles mehr. Während der alle paar Jahre stattfindenden 72-Stunden-Aktion gibt sich die Landjugend viel Mühe, das Dorf zu verschönern. So wurde 2013 im Rahmen dieser Aktion die Außenanlage des Pater-Titus-Hauses erneuert. Eine weitere Aufgabe der Landjugend ist es, die Kirche für die alljährliche Erntedank-Messe zu schmücken und dafür auch die Erntekrone zu binden. Außerdem nimmt unsere Landjugend an vielen verschiedenen Veranstaltungen des Landesverbandes teil, wie zum Beispiel dem jährlichen Landjugendquiz und dem Landjugendball. Bei diesen Veranstaltungen trifft man auf viele Menschen und kann neue Bekanntschaften knüpfen. Zusätzlich veranstalten wir jedes Jahr einen internen Landjugendball.

Am 02.07.2011 feierte unsere Landjugend ihr 60-jähriges Bestehen mit einem großen Fest, zu dem viele Bewohner der Dorfes kamen. Es wurde ein großes Seifenkistenrennen veranstaltet und am Abend gab es Gegrilltes mit kühlen Getränken.

Heute hat unsere Landjugend 31 aktive Mitglieder, die nicht nur aus Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor kommen, sondern auch aus Cloppenburg und Höltinghausen. Die Gruppenabende finden an jedem zweiten Dienstag um 20.00 Uhr im Pater-Titus-Haus statt, wo man sich bei einem kalten Getränk unterhalten und bevorstehende Aktionen planen kann.

Ihr erreicht uns unter der Telefon-Nr. 0176 51162635 oder über unsere Facebook-Gruppe.