TC-Hoheging e. V.

Chronik des TC-Hoheging e. V.

Roland Hose 1. Vorsitzender
Brinkmannstraße 14 49685 Höltinghausen
Telefon: 04473 943345 Mobil: 0177 6721647

Der Tennisclub Hoheging wurde gegründet am 11.04.1988 in der Gaststätte Waldesruh in Hoheging. Es waren ca. 80 Personen anwesend, alle interessierten sich für Tennis. Es war ja schließlich die Zeit von Steffi Graf und Boris Becker.

Wie kam es aber nun zu dieser Idee? Günter Bokern aus Hoheging hatte die Information erhalten, dass die CDU-Ratsmitglieder des Nordkreises der Gemeinde Emstek einen Beschluss gefasst hatten, wonach in Halen eine Tennisanlage errichtet werden sollte. Dieses wurde damals in der Tagespresse veröffentlicht.

Er traf sich daraufhin mit Klaus Wendeln und fragte, ob man für die Gründung eines Tennisvereins seinen vorhandenen Tennisplatz nutzen könnte.

Im Vorfeld gab es viele Gespräche, die schließlich zu der Gründungsversammlung führten. Auf dieser Versammlung wurde dann auch gleich der Vorstand des Tennisclubs gewählt.

 

Die Gründungsmitglieder

Die Gründungsmitglieder waren Günter Bokern (1. Vorsitzender), Manfred Dartsch (2. Vorsitzender), Klaus Wendeln (3. Vorsitzender), Siegfried Dachsel (Schriftführer), Norbert Wetzstein (Kassenwart), Matthias Thole (Jugendobmann), Siegfried Schnadt (Platzwart).

Sofort danach entwickelte sich ein reger Spielbetrieb. Es wurde auch gleich die erste Vereinsmeisterschaft ausgespielt. Erster Vereinsmeister im Tennisclub war Peter Fangmann aus Hoheging.

Gespielt wurde damals auf dem Tennisplatz neben dem Hotel Waldesruh in Hoheging. Ein Platz war auf die Dauer für die vielen Vereinsmitglieder zu wenig. Schon bald wurde über den Bau eines neuen Platzes gesprochen. Auf der Generalversammlung im März 1989 wurde der Bau dieses Platzes beschlossen, der dann auch schon im gleichen Jahr gebaut wurde.

Ab dem Jahr 1992 bis heute wurde an dem aktiven Punktspielbetrieb des Niedersächsischen Tennisverbandes teilgenommen. Seit diesem Jahr ist bis heute durchgehend Antonius Lüttigmann aus Hoheging der 1. Vorsitzende des Tennisclubs Hoheging e. V..

Im Jahr 1994 wurde der Bau eines Clubhauses inklusive sanitärer Anlagen und Umkleidekabinen einstimmig beschlossen. Dieser Entschluss wurde dann auch bald in die Tat umgesetzt. Die Vereinsmitglieder fassten kräftig mit an. Das Clubhaus wurde fast komplett in Eigenleistung erstellt. Die offizielle Einweihung des neuen Vereinsheimes fand am 23.06.1996 statt.

 

Weitere Vorstandsmitglieder im Jahr 2019

Jens Macke (2. Vorsitzender) Klaus Wendeln (3. Vorsitzender)
Rolf Budde (Jugendwart) Heiner Hermes (Schriftführer)
Georg Albers (Kassenwart) Wolfgang Thole (Platzwart)